Liebe Besucher unserer Webseite Der Sozialverband VdK ist heute die größte gemeinnützige und überparteiliche Interessenorganisation aller Sozialversicherten und Menschen mit Behinderungen in der Bundesrepublik Deutschland. Mit bundesweit 2 Millionen Mitgliedern sind wir eine starke Lobby für Menschen, die Hilfe brauchen und sozial benachteiligt sind. Allein im Landesverband Baden-Württemberg sind es über 230.000 Mitglieder. Wir möchten Ihnen eine Kurzinformation über unser schönes Balbachtal und unseren VdK-Ortsverband geben. Unser Tal wurde schon in grauer Vorzeit von Römern, Alemannen u. Kelten besiedelt. Im 5. Jahrhundert ließ sich die Sippe derer von Ballo (der Name steht für Krieger) in unserer Gegend nieder, sie ist auch der Namensgeber unseres Tales "Balbachtal". Das Gebiet des Balbachtales mit den Orten Ober- u. Unterbalbach war von jeher Spielball der Adligen und Bischöfe. Sie wurden verkauft, verschenkt, verpachtet und erobert. Diese Besitzwechsel wurden ab dem 12. Jahrhundert urkundlich festgehalten. Je nach Religionszugehörigkeit der Herren mussten die Balbachtaler ihre Religion sowie die Landeszugehörigkeit vom Hohenlohischen zum Bayerischen, vom Württembergischen zum Badischen wechseln. Im 15. und 16. Jahrhundert war Unterbalbach auch mal Amtsstadt. Zu diesem Amt gehörten neben Oberbalbach, Edelfingen und Deubach noch 8 weitere Dörfer. Nach Ende des zweiten Weltkrieges gründeten 1948 in Ober- und Unterbalbach die Kriegsversehrten u. Hinterbliebenen jeweils ihren Ortsverband. Durch den natürlichen Mitgliederschwund schlossen sich die beiden Ortsverbände unter dem Namen "VdK-Ortsverband Unterbalbach" zusammen. Infolge langjähriger Krankheit und den Tod des damaligen Vorsitzenden Herrn Kurt Biesenbach war der Ortsverband etliche Jahre verwaist. Im Herbst 2002 wurde durch die Initiative des Kreisvorsitzenden Willi Häußler und dessen Stellvertreter Helmut Rohm eine neue Vorstandschaft gegründet. Da ein Drittel der Mitglieder in Oberbalbach wohnt, erachtete der Vorstand es als notwendig, den Namen "VdK Ortsverband Unterbalbach" in "VdK Ortsverband Balbachtal " zu ändern. Seitdem ist der Vorstand ständig bemüht, seine inzwischen auf stolze 182 Mitglieder angestiegene Gemeinschaft mit einem möglichst interessanten Programm zu unterhalten.
Unterbalbach © OV Balbachtal

Ihr gutes Recht liegt uns am Herzen!

Im Ortsverband Balbachtal im VdK sind die Ortschaften Oberbalbach und Unterbalbach zusammengefasst - beide gehören dem Kreisverband Tauberbischofsheim an.

Beratung vereinbaren

Über uns

Unser Tal wurde schon in grauer Vorzeit von Römern, Alemannen u. Kelten besiedelt. Im 5. Jahrhundert ließ sich die Sippe derer von Ballo (der Name steht für Krieger) in unserer Gegend nieder, sie ist auch der Namensgeber unseres Tales "Balbachtal". Das Gebiet des Balbachtales mit den Orten Ober- u. Unterbalbach war von jeher Spielball der Adligen und Bischöfe. Sie wurden verkauft, verschenkt, verpachtet und erobert. Diese Besitzwechsel wurden ab dem 12. Jahrhundert urkundlich festgehalten. Je nach Religionszugehörigkeit der Herren mussten die Balbachtaler ihre Religion sowie die Landeszugehörigkeit vom Hohenlohischen zum Bayerischen, vom Württembergischen zum Badischen wechseln. Im 15. und 16. Jahrhundert war Unterbalbach auch mal Amtsstadt. Zu diesem Amt gehörten neben Oberbalbach, Edelfingen und Deubach noch 8 weitere Dörfer. Nach Ende des zweiten Weltkrieges gründeten 1948 in Ober- und Unterbalbach die Kriegsversehrten u. Hinterbliebenen jeweils ihren Ortsverband. Durch den natürlichen Mitgliederschwund schlossen sich die beiden Ortsverbände unter dem Namen "VdK-Ortsverband Unterbalbach" zusammen. Infolge langjähriger Krankheit und den Tod des damaligen Vorsitzenden Herrn Kurt Biesenbach war der Ortsverband etliche Jahre verwaist. Im Herbst 2002 wurde durch die Initiative des Kreisvorsitzenden Willi Häußler und dessen Stellvertreter Helmut Rohm eine neue Vorstandschaft gegründet. Da ein Drittel der Mitglieder in Oberbalbach wohnt, erachtete der Vorstand es als notwendig, den Namen "VdK Ortsverband Unterbalbach" in "VdK Ortsverband Balbachtal " zu ändern. Seitdem ist der Vorstand ständig bemüht, seine inzwischen auf stolze 182 Mitglieder angestiegene Gemeinschaft mit einem möglichst interessanten Programm zu unterhalten.

Wo Sie uns finden

Kontakt Kreisverband Tauberbischofsheim

Hauptstr. 6, 97941 Tauberbischofsheim

Veranstaltungen

News-Karussell
copyright Harald Keitel, 2024
Kategorie Ortsverband Balbachtal
Datum
Uhrzeit Uhr
Ort
Firma Lauda

Betriebsbesichtigung bei Fa. Lauda

Liebe VdK-Mitglieder,

Der Ortsverband Balbachtal ist am Donnerstag 13.06.2024 bei der Firma Lauda zu einer Betriebsbesichtigung eingeladen.
Treffunkt 14:00 Uhr in der von Ballo-Straße bei der Feuerwehr - Fahrgemeinschaften sollten…

Kategorie Ortsverband Balbachtal
Datum
Uhrzeit Uhr
Ort
Edelfingen - bekannt -

Kegeln

Im Oktober an einem Donnerstag

- genauer Tag wird noch bekanntgegeben -

Anmeldung erforderlich

Unser Vorstand Unser Vorstand

Unser ehrenamtlicher Vorstand stellt sich vor

Als Vorstandsteam sorgen wir für ein lebendiges Miteinander bei uns vor Ort. Jedes Vorstandsmitglied bringt seine persönlichen Stärken ein und trägt so dazu bei, dass unser Ortsverband lebendig und vielfältig ist.

Newsletter direkt ins Postfach!

Alle aktuellen Neuigkeiten aus dem Sozialrecht, der Sozialpolitik und unserer Solidargemeinschaft gibt es mit dem Newsletter des Sozialverbandes VdK Baden-Württemberg bequem per E-Mail. Der Newsletter erscheint einmal im Monat!

Mitglied werden